DIE BESTEN MARKEN VON CBD ÖL 2022: KATZEN UND HUNDE

Da es nicht einfach ist, die besten CBD-Öle für Ihre Katzen und Hunde zu finden, wählen wir die 25 besten Marken von Haustier-CBD-ÖL aus

//
19 Minuten gelesen
bewertetMedizinisch überprüft
Dr. Gary Mendelow
Arzt Bewertet: Juni 2022

Bei den vielen CBD-Marken im Hanfbereich ist es nicht einfach, die besten CBD-Öle für Ihre Katzen und Hunde zu finden. Dennoch benötigen Ihre pelzigen Freunde die Öle für die Immunität und zur Bewältigung von Schmerzen, Angstzuständen und anderen gesundheitlichen Herausforderungen. Dieser Artikel hilft Ihnen, die 25 besten Marken zu kennen, die Sie beim Kauf von CBD-Ölen für Haustiere wählen sollten.

CBD ist ein nicht-psychoaktives Cannabinoid in der Hanfpflanze, das Studien zufolge therapeutisch wirken. Obwohl die Forschung in ihrem Umfang begrenzt ist, zeigen bestehende Studien, dass CBD bei Schmerzen, Angstzuständen, Schlafproblemen und anderen gesundheitlichen Herausforderungen helfen kann. Doch nicht nur Menschen können von CBD-Öl profitieren, sondern auch Haustiere. 

Lebensformen wie Katzen und Hunde haben ein einzigartiges System namens Endocannabinoid-System (ECS), das aus den drei oben genannten Komponenten besteht.

Es gibt viele CBD-Marken, wobei die USA nur mehr als 250 Unternehmen fördern. Daher ist es nicht einfach, die besten CBD-Marken zu finden, die Sie besuchen können, und Ihren Katzen und Hunden das beste CBD-Öl zu finden. Deshalb haben wir den Markt nach seriösen Marken durchsucht und helfen Ihnen durch diesen Artikel zu erfahren, welche Marken ideal für CBD-Öle für Haustiere sind und warum. 

Unsere Kriterien beinhalten viele Faktoren, einschließlich Umweltfaktoren (organische/anorganische Produkte), 3rd Parteitests und die Quelle von Hanf. Da einige Haustierbesitzer aromatisierte CBD-Öle bevorzugen, teilt dieser Blog auch Informationen über Marken, die aromatisierte CBD-Öle für Haustiere anbieten, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern. 

Inzwischen haben die Menschen viele Fragen zu CBD-Ölen für Haustiere, einschließlich dessen, was sie sind, ihre Vorteile und wie sie funktionieren. Dieser Artikel ist weit gefasst und befasst sich auch mit solchen Bedenken. Es gibt auch einen Abschnitt zu häufig gestellten Fragen, weshalb ein Blick in diesen Artikel die meisten Ihrer Bedenken beantworten und Ihnen helfen wird, sich für eine Marke zu entscheiden, um CBD-Öl für Katzen und Hunde zu kaufen, nachdem Sie dessen Vor- und Nachteile zur Hand haben. Sehen wir uns zunächst jedoch etwas über CBD und CBD-Öl an.

Tierbesitzer verwenden CBD-Öl, um Hunden und Katzen dabei zu helfen, Angstzustände, Schmerzen und Stress zu bewältigen und die Immunität und Fellstruktur zu stärken.

DIE GRUNDLAGEN VON CBD

Wenn Sie CBD-Öle für Ihre Hunde und Katzen benötigen, müssen Sie die Hauptverbindung CBD verstehen. Entsprechend Massiet al. (2006) ist CBD eine nicht psychoaktive chemische Verbindung in Cannabispflanzen, einschließlich Hanf. Es gibt viele Cannabispflanzen, und sie alle enthalten chemische Verbindungen, die Cannabinoide genannt werden. 

Einige Cannabinoide teilen Eigenschaften auf ganzer Linie, während andere einzigartige Eigenschaften haben, die ideal für bestimmte sind. CBD zeichnet sich dadurch aus, dass es nicht psychoaktiv ist, eine Eigenschaft, die es ideal für pelzige Freunde macht. Natürlich ist THC, ein weiteres Cannabinoid, ebenfalls ein Cannabinoid von massivem wissenschaftlichem Interesse. Jedoch, Schlienz et al. (2018) gab an, dass es psychoaktiv ist und die berauschende Wirkung hinter den Gründen steckt, die es für Haustiere ungeeignet machen.

WARUM CBD FÜR HUNDE UND KATZEN?

In diesem Blog geht es um CBD-Öle für Katzen und Hunde, aber das ist noch nicht alles. Es gibt andere CBD-Produkte für Hunde, einschließlich Topika und Leckereien. Daher fragen sich viele, warum es so viel Hype um CBD für Haustiere gibt. Entsprechend Watt & Karl (2017), CBD ist therapeutisch, und nicht nur Menschen können von einer solchen Therapie profitieren. 

Obwohl CBD-Studien noch begrenzt sind und viele Behauptungen über das Cannabinoid noch bewiesen werden müssen, haben viele Marken bereits CBD-Produkte für Haustiere angeboten, und Hunde- und Katzenbesitzer haben das Cannabinoid für ihre pelzigen Freunde voll angenommen.

CBD-ÖLE FÜR HUNDE UND KATZEN – WAS SIND SIE UND WARUM DIESE LIEFERMETHODE

Zugegeben, es gibt viele andere Möglichkeiten, CBD in das System Ihres Haustieres zu bringen. Daher fragen Sie sich vielleicht, warum CBD-Öle und -Tinkturen in diesem Artikel enthalten sind. CBD-Öle sind ölbasierte CBD-Produkte. CBD wird von den Zellen nicht direkt in das System aufgenommen und muss mit Verbindungen einhergehen, die die Auflösung von CBD und die Aufnahme des Cannabinoids ermöglichen. 

Trägeröle für MCT-Kokos-, Oliven- und Hanfsamen eignen sich neben anderen Extrakten hervorragend für die CBD-Auflösung, wodurch CBD-Öl hergestellt wird. CBD-Öle werden hergestellt, indem das Cannabinoid aus Hanfpflanzen extrahiert und in den Basisträger wie MCT-Kokosnussöl gegeben wird. Obwohl das darin enthaltene CBD verdünnt ist, trägt es immer noch inhärente Eigenschaften und bringt die gewünschten Wirkungen hervor.

Warum sind CBD-Öle ideal für die Abgabe von CBD an die Systeme der Haustiere? Sie sind dank der Basisträgeröle bioverfügbar. Bei oraler oder sublingualer Verabreichung (letzteres ist bei Haustieren, die wild werden können, schwieriger), gelangt das Öl sofort in den Blutkreislauf. 

Es wird dann in das System integriert und die Ergebnisse treten ein. Natürlich können Sie Ihren Hunden und Katzen CBD-Leckerlis für ähnliche Vorteile geben, aber die Ergebnisse können länger dauern, bis sie eintreten. Das CBD in Ölen und Tinkturen kommt zum Tragen Blutkreislauf schnell, was Öle und Tinkturen zur schnellsten Verabreichungsmethode für Haustiere macht.

CBD-Öle sind ideal für Haustiere, sie sind bioverfügbar und bei oraler oder sublingualer Verabreichung gelangt das Öl sofort in den Blutkreislauf.

Kristallkadir

WIE FUNKTIONIERT CBD ÖL BEI KATZEN UND HUNDEN?

Möchten Sie CBD-Öl für Ihre Katzen und Hunde kaufen? Sie möchten sicherlich wissen, ob das Cannabinoid wirkt und wie es wirkt. CBD-Studien sind in Umfang und Evidenz begrenzt, und selbst mit den vielen verfügbaren Forschungsarbeiten müssen wir noch viel über das Cannabinoid wissen. Das aktuelle Verständnis der Wirkungsweise von CBD beruht auf einem Netzwerk von Endocannabinoiden, Enzymen und Endocannabinoid-Rezeptoren. 

Gemäß Mechoulam & Parker (2013) haben Lebensformen wie Katzen und Hunde ein einzigartiges System namens Endocannabinoid-System (ECS), das aus den drei oben genannten Komponenten besteht. Die Studie erwähnte, dass kritische Prozesse wie Reproduktion, Schmerzregulation, Stimmungen und Sättigung vom ECS abhängen. Solange die Enzyme die Produktion von Endocannabinoiden antreiben, die an Rezeptoren binden, bleiben die Prozesse im Gleichgewicht. Die Endocannabinoide können jedoch geschädigt werden. Wenn dies geschieht, wird der Gleichgewichtszustand gestört, was zu negativen Rückkopplungen wie Schmerzen, Entzündungen und dergleichen führt, und hier kommt CBD ins Spiel.

IST CBD-ÖL FÜR KATZEN UND HUNDE WIRKSAM?

Beim Kauf von CBD-Ölen für Katzen und Hunde möchten Sie sicherlich wissen, ob es wirksam ist. Schließlich muss der pelzige Freund von dem Cannabinoid profitieren und Sie müssen Ihr Geld nicht in den Abfluss werfen. 

Glücklicherweise zeigen anekdotische Beweise, dass CBD-Öle für Haustiere, einschließlich Katzen und Hunde, wirken. Zum Beispiel zeigte ein Bericht von OKOAPET von Dr. Silver und Pass, dass Hunde, denen CBD-infundierte Nutrazeutika verabreicht wurden, positive Ergebnisse mit dem Cannabinoid erzielten. 

In dem Bericht zeigte der Hundefreund eine Verbesserung bei der Bewältigung von Angstzuständen, wenn er neue Hunde traf, den Tierarzt besuchte und sogar neue Tricks ausprobierte. Natürlich gibt es noch nicht genügend wissenschaftliche Beweise, um CBD-Öle für Katzen und Hunde zu untermauern, aber wir freuen uns auf solche Daten bald.

WIE MAN DAS BESTE CBD-ÖL FÜR KATZEN UND HUNDE IM JAHR 2022 ERKENNT (Unsere Kriterien)

Unabhängig davon, ob Ihr Hund CBD-Öl nur einmal probiert oder Sie planen, ihn auf die CBD-Kur zu setzen, schätzen Sie es zu wissen, wie Sie das beste CBD-Öl für Haustiere identifizieren können. Selbst wenn Sie sich gelegentlich dafür entscheiden, dem pelzigen Freund das Cannabinoid zu geben, ist es von entscheidender Bedeutung, das beste Produkt zu finden. Bei der Suche nach den besten CBD-Ölen für Haustiere spielen viele Faktoren eine Rolle. Natürlich gibt es viele CBD-Marken, und ohne den richtigen Fokus können Sie sich leicht irren. Unsere Kriterien betrachten die folgenden Faktoren bei der Beurteilung der besten CBD-Öle für Haustiere;

 

Probieren Sie unsere besten Marken-Relatade.

  • Umweltfaktoren

Bei der Benennung der besten CBD-Öle für Katzen und Hunde berücksichtigen wir Umweltfaktoren. Ist Ihnen jemals das „Bio“-Zeichen auf den Etiketten eines CBD-Produkts aufgefallen? Dies weist auf Umweltfaktoren hin, die zeigen, dass der zur Herstellung des Öls verwendete Hanf keine anorganischen Produkte enthielt. Das bedeutet, dass beim Hanfanbau keine anorganischen Düngemittel oder Betriebsmittel verwendet wurden. Obwohl dies wie ein vernachlässigbarer Faktor aussehen mag, hilft es, das Sicherheitsprofil des Öls zu beweisen.

  • Hanfquelle

CBD-Marken können und beziehen Hanf aus den USA oder außerhalb. Oregon, Colorado und Kentucky gehören zu den reichsten Hanfanbaugebieten, auf die viele CBD-Unternehmen angewiesen sind, um Hanf für die CBD-Öle von Katzen und Hunden zu beziehen. Dieser Artikel enthält nur Marken, die ihren Hanf aus den USA beziehen. Nach der Verabschiedung des Farm Bill 2018 müssen Hanffarmen einige Standards erfüllen, um ihren Betrieb aufrechtzuerhalten. Daher stärkt die Spezialisierung auf CBD-Marken, die Hanf von den US-Farmen beziehen, das Sicherheitsprofil des betreffenden Produkts.

 

Aufgrund der vielen damit verbundenen Vorteile von CBD-Öl verkaufen viele Marken das Cannabinoid für Katzen und Hunde.  

  • Zutatenliste

Sie müssen sich auch auf die Zutatenliste konzentrieren, um die beste Marke zu identifizieren, von der Sie CBD-Öl für Katzen und Hunde kaufen können. Natürlich müssen CBD-Öle für Menschen und Haustiere Konservierungsstoffe enthalten, um ihre Langlebigkeit zu erhöhen. Außerdem verwenden viele CBD-Marken Aromen für CBD-Öle für Katzen und Hunde, um sie für Haustiere attraktiv zu machen. 

Je mehr Inhaltsstoffe jedoch vorhanden sind, insbesondere wenn sie künstlich sind, desto komplizierter wird das Öl für Ihre pelzigen Freunde. Daher ist im CBD-Bereich weniger mehr, und je weniger Inhaltsstoffe in CBD-Ölen für Katzen und Hunde enthalten sind, desto besser.

  • 3rd Party-Tests

Die FDA hat die Verwendung von CBD zur Behandlung von Gesundheitsproblemen nicht genehmigt, und selbst wenn Menschen Haustieren CBD-Öle und andere CBD-infundierte Produkte geben; die Verwaltung ist nicht im Bild. Daher gibt es im CBD-Bereich einen massiven Regulierungsmangel. 

Menschen und Haustiere, die auf CBD-Öl angewiesen sind, sind zum größten Teil dem Hersteller ausgeliefert. Folglich sind CBD-Marken gesetzlich verpflichtet, 3rd Parteitests und veröffentlichen Sie die Laborergebnisse online, damit die Kunden sie leicht abrufen können. 

Einige Staaten haben dies zur Pflicht gemacht, während in anderen 3rd Party Testing ist ein Transparenzschritt von Marken. Bei der Zusammenstellung dieser Liste der besten CBD-Öle für Katzen und Hunde haben wir uns für Marken entschieden, die strenge 3rd Party-Tests und posten Sie die Ergebnisse online, damit die Kunden sie leicht sehen können. Daher kaufen Sie CBD-Öle für die Haustiere erst, nachdem Sie festgestellt haben, woraus sie bestehen.

  • Extraktionsverfahren

Wie CBD für CBD-Öle für Hunde und Katzen extrahiert wird, ist entscheidend. Das betreffende CBD-Öl hat je nach der von einer Marke gewählten Extraktionsmethode eine hohe oder niedrige Qualität. Zugegeben, viele CBD-Extraktionsmethoden verwenden Lösungsmittel und Druck, und eine Marke entscheidet, womit sie sich zufrieden gibt. 

Die CO2 Die Extraktionsmethode wird als Maß für das Ablösen von CBD von den Hanfoberflächen behandelt, da sie in Bezug auf Kosten und Zeitaufwand effektiv ist. Außerdem kann es CBD aus Hanf entfernen, ohne den Ölen Lösungsmittel beizufügen.

  • Verbraucherbewertung

Sie möchten das Feedback der Verbraucher zu CBD-Marken sicherlich nicht ignorieren, wenn Sie CBD-Öl für Ihre Katzen und Hunde kaufen. Natürlich muss nicht jede Aussage im Rezensionsteil nicht wahr sein, da einige Leute in diesem Teil vielleicht über kleine Missverständnisse schimpfen. Allerdings können Sie viele negative Bewertungen nicht ignorieren. Wir haben uns die CBD-Marken in diesem Artikel zur Kundenbewertung angesehen und konnten das Beste teilen, was wir finden konnten.

  • Analysenzertifikat (CoA) als Nachweis für 3rd Party-Test

Betrachten einer Website und glauben, dass sie behauptet, sie zu verhalten 3rd Parteitests sind kein kluger Schachzug. Natürlich müssen Sie den Kundenbetreuer für 3 anzeigen oder anfordernrd Parteitestergebnisse, um zu beweisen, dass eine Marke in ihren Behauptungen legitim ist. 

Die Marken in diesem Artikel erheben nicht nur den Anspruch, 3rd Party-Tests, haben aber CoA als Nachweis dieser Tests, auf die Sie zugreifen können, indem Sie die einzelnen Websites besuchen.

  • Kosteneffektivität 

CBD ist ein neuartiges Produkt, und es überrascht nicht, dass seine Produkte meist teuer sind. Wir wissen das und verstehen auch, dass Sie für Ihre Katzen und Hunde noch CBD-Öle benötigen. Dieser Artikel enthält Informationen zu Marken, die ein perfektes Gleichgewicht zwischen Qualität und Kosten finden. Sie bieten hochwertige CBD-Öle für Katzen und Hunde an, ohne Kompromisse bei der Qualität des Cannabinoids einzugehen.

BESTE CBD-ÖLE FÜR KATZEN UND HUNDE

Mit den obigen Informationen zu CBD-Ölen für Katzen und Hunde sind Sie in der Lage, herauszufinden, wohin Sie gehen müssen, wenn Sie CBD-Öl für Ihre Katzen- und Hundefreunde kaufen. Hier sind unsere Erkenntnisse zu den besten CBD-Ölen für Hunde und Katzen;

Der JustCBD-Shop ist bekannt für hochwertige CBD-Delta-8- und CBD-Produkte. Seine CBD-Produkte sind in Isolat-basierten Voll- und Breitspektrum-Formulierungen erhältlich und bieten für alle Benutzer etwas. Die CBD-Linie umfasst auch Produkte für Haustiere. Sie können CBD-Öle für Hunde und Katzen in fünf Geschmacksrichtungen haben. Außerdem sind CBD-Öle für Haustiere, wie andere Produkte der Marke, 3rd Partei getestet, und die Ergebnisse werden online im Bereich Laborberichte veröffentlicht.

ÄNGSTLICHES HAUSTIER CBD

Besorgte Haustierangebote in hochwertigem CBD-Öl für Ihre Katzen und Hunde. Sie kosten 25 $ für das billigste Produkt, was teuer erscheinen mag. Doch wegen der 3rd Parteitests von seriösen Labors, CBD-Öle bei Anxious Pets sind die beste Qualität. Außerdem sind sie in vielen Optionen erhältlich, darunter Smooth, Relax, Roll und Wellness, die entwickelt wurden, um dem Haustier auf unterschiedliche Weise zu helfen.

Während die meisten CBD-Unternehmen, die CBD-Öl für Katzen und Hunde anbieten, auch mit Humanprodukten handeln, handelt Holistapet ausschließlich mit Haustierprodukten. Die Konzentration auf Heimtierprodukte ermöglicht es der Marke nur, hochwertige CBD-Öle für Haustiere herzustellen. Außerdem sind alle seine Produkte THC-frei, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass die Katze oder der Hund von dem Öl high wird.

Honest Paws gehört 25 zu unseren 202 besten Marken für CBD-Öl für Haustiere, da es sich um Qualitätsprodukte handelt. Alle Artikel im Inventar der Marke sind frei von Soja, GVO und Schadstoffen. Das Online-3rd Parteitestergebnisse offenbaren diese Informationen. Außerdem handelt die Marke mit vom National Animal Council zertifiziertem CBD, umso mehr, warum Sie ihren Produkten vertrauen können.

Qualitativ hochwertiger Kundenservice ist eine der Säulen großartiger Unternehmen. Petly CBD passt in unsere Liste, weil es eine qualitativ hochwertige Kundenbetreuung bietet, aber die Qualität von CBD-Ölen für Haustiere nicht beeinträchtigt. Alle Haustierartikel der Marke sind biologisch, verbessern ihr Sicherheitsprofil und sind 3rd Partei auf Standardverunreinigungen getestet.

Paw CBD ist sicherlich eine der Marken, die Sie beim Kauf von CBD-Ölen für Ihre Katzen und Hunde wählen sollten. Alle Paw CBD-Öle sind biologisch und unterliegen 3rd Parteitests, um sicherzustellen, dass Kunden ihr Cannabinoidprofil und ihren Sicherheitsstatus kennen, bevor sie sich für sie entscheiden. Außerdem bietet die Marke natürliche und aromatisierte CBD-Öle, einschließlich Katzenminze und Erdnussbutter, für pelzige Freunde an. Wenn Ihre Bestellungen einen Wert von 60 $ oder mehr haben, werden sie kostenlos an Ihr Ziel geliefert.

Verma Farms ist Mitglied des National Animal Supplement Council und handelt mit hochwertigem CBD-Öl für Ihre Katzen und Hunde. Sein Hanf stammt aus natürlichen und ethisch einwandfreien Quellen, umso mehr können Sie sich sicher fühlen, wenn Sie Ihren Katzen und Hunden CBD-Öle dieser Marke anbieten. Außerdem sind die Öle in natürlichen und aromatisierten Optionen erhältlich, einschließlich Lachs und Huhn.

cbdMed ist eine der renommiertesten CBD-Marken im Hanfbereich. Es ist vor allem für CBD-Produkte für Menschen bekannt, handelt aber auch mit CBD-Artikeln für Haustiere. Die CBD-Öle für Haustiere wurden für Katzen und Hunde entwickelt und sind in natürlichen und aromatisierten Varianten erhältlich. Außerdem verfügt das Unternehmen über einen großen Potenzbereich von 150 mg bis 600 mg, ideal für Hunde und Katzen, die mit der CBD-Behandlung beginnen, und für diejenigen, die CBD schon seit einiger Zeit einnehmen. 

PureKana ist eine der Top-CBD-Marken im Hanfbereich, weshalb es auf unserer Liste nicht fehlen darf. Der gesamte Hanf stammt aus biologischem Anbau aus den USA, sodass Sie sich auf seine Sicherheit verlassen können, wenn Sie ihn Katzen und Hunden geben. Außerdem gibt es PureKana CBD-Öl in zwei Potenzoptionen; 250 mg und 500 mg, ideal für Anfänger-Haustiere und solche, die schon seit einiger Zeit ein CBD-Regime einnehmen.

Joy Organics ist eine der Marken, die Sie wählen würden, um CBD-Öle für Ihre Katzen und Hunde zu kaufen und von Ihrer Entscheidung nicht enttäuscht zu werden. Die Marke ist, wie der Name schon sagt, biologisch und die Zutatenliste für ihre Öle enthält keine anorganischen Produkte. Aufgrund des Olivenöls in den CBD-Ölen der Marke ist das Cannabinoid leicht bioverfügbar, sodass Katzen und Hunde seine Wirkung schnell spüren können. 

NuLeaf Naturals verwendet proprietären Hanf zur Herstellung seiner CBD-Öle für Hunde und Katzen. Außerdem weisen seine CBD-Öle für Haustiere eine hohe Konzentration an CBD-Öl auf, wodurch die Wirkung schnell zum Vorschein kommt. Die Marke glaubt an den vollen Entourage-Effekt, as VanDolahet al. (2019) nannten die synergistischen Wirkungen mehrerer Hanfverbindungen. Sie enthalten daher sekundäre Cannabinoide, um die Vorteile der CBD-Öle zu verstärken.

Suchen Sie nach THC-freiem CBD-Öl, das Ihrer Katze oder Ihrem Hund volle Entourage-Effekte bietet? EVN CBD-Öl enthält Breitband-CBD-Öl, das es dem Haustier ermöglicht, die Vorteile mehrerer Verbindungen, Terpene und Flavonoide voll auszuschöpfen, ohne zu drohen, dass sich eine Person high fühlt. Außerdem sind die Öle vegan und frei von Soja, Verunreinigungen, GVO und Allergenen, was sie ideal für Ihr Haustier macht. 

Penguin ist aufgrund seiner biologischen Praktiken eine der besten CBD-Ölmarken für Haustiere. Außerdem bezieht es seinen Hanf aus Oregon, einem der reichsten Hanfanbaugebiete der USA. Außerdem bietet es verschiedene Geschmacksrichtungen für die Tinkturen, die Sie Ihren Katzen und Hunden anbieten können. Die CBD-Öle sind auch in verschiedenen Stärken erhältlich, von 250 mg, ideal für Haustiere für Anfänger, bis zu 1000 mg, ideal für Haustiere, die schon seit einiger Zeit mit CBD behandelt werden.

Cornbread bietet hochwertiges CBD-Öl für Haustiere, insbesondere Katzen und Hunde. Laut der Website verfügen CBD-Öle über ein All-Inclusive-Profil mit mehreren Verbindungen. Dies kommt jedoch nicht ohne großartigen Geschmack daher, sodass Ihre Hunde und Katzen CBD-Öl dennoch stilvoll genießen werden.

CHARLLOTTES WEB CBD

Charlotte's Web ist einer der Hauptakteure in der CBD-Branche. Die Kundenbewertungen sind großartig und zeigen viel Zufriedenheit mit den Produkten dieser Marke. Es hat auch eine Reihe von CBD-Ölen für Haustiere mit jeweils 17 mg Potenz, gerade genug für Haustiere, die ein starkes CBD-Öl mit anhaltender Wirkung benötigen. Außerdem sind sie frei von GVO, Haustieren, Soja und Allergenen, weshalb Ihre Katzen und Hunde sie großartig finden werden.

Linderung von CBD 

Möchten Sie 100 % organische CBD-Produkte für Ihre Katzen und Hunde? Relief hat Sie abgedeckt. Das Unternehmen bietet reine Bio-CBD-Öle für Haustiere an und fügt ihnen Fettsäuren für eine verbesserte Bioverfügbarkeit hinzu. Außerdem haben sie kein THC; daher haben Sie keine Angst, Ihre Hunde und Katzen von Cannabinoiden high zu machen.

Wenn Sie CBD-Öl für einen Hund oder eine Katze benötigen, um Angst und Schmerzen zu bekämpfen, können Sie im CBD-Laden von Austin und Kat einkaufen. Die Öle sind in süßen Lachsaromen erhältlich, mit denen sich die pelzigen Freunde identifizieren und von denen sie profitieren können. Außerdem fügt die Website hinzu, dass ihre Öle dem Fell Ihrer Haustiere zum Glanz verhelfen und ihre Gelenke und Muskeln stärken.

Penelope's Bloom ist eine der CBD-Marken, die sich auf den vollen Entourage-Effekt mehrerer Verbindungen bezieht. Es enthält andere Cannabinoide als CBD in Haustier-CBD-Ölen, um deren Nutzen zu steigern. Entsprechend García-Gutiérrez et al. (2020), kann CBD-Öl bei Angstzuständen helfen, und die CBD-Öle für Haustiere dieser Marke sind genau für diesen Zweck gedacht.

CBDFx ist bekannt für sein hochwertiges CBD-Öl in Humanqualität. Dennoch hört es hier nicht auf und enthält CBD-Öle für Haustiere, einschließlich Hunde und Katzen. Die Marke bietet großartige Geschmacks- und Potenzoptionen, die auch für Haustiere erhältlich sind. Für erfahrene Haustiere können Sie niedrige Potenzen wie 250 mg oder so hohe wie 2000 mg haben.

Hemp Bombs hat Schlagzeilen gemacht, wenn es um die besten CBD-Gummibonbons für Menschen geht. Seine Popularität hört hier jedoch nicht auf und es boomt jetzt, weil es die besten CBD-Öle für Katzen und Hunde anbietet. Ohne Geschwätz oder Herumfummeln erklärt es deutlich, dass sein CBD-Öl ausschließlich für Gelenke und allgemeines Wohlbefinden bestimmt ist.

Green Roads erfüllt Ihren Wunsch, Ihrem Haustier unabhängig von seiner Größe CBD-Öl anzubieten. Es gibt CBD-Öle für kleine, mittelgroße und große Hunde. Außerdem gibt es sie in einzigartigen Geschmacksrichtungen, mit denen sich Hunde- und Katzenfreunde identifizieren können. Als ob das nicht genug wäre, führt die Marke 3rd Party testet seine Produkte, um den Kunden die Sicherheit dessen zu bestätigen, was sie Haustieren anbieten.

Bei SimpleWags finden Sie die besten CBD-Öle für Hunde. Derzeit gibt es keine Linie für Katzen, aber Ihre Hunde werden sicherlich etwas finden. Die CBD-Öle für Haustiere der Marke wurden speziell entwickelt, um Hunden dabei zu helfen, mit Angstzuständen umzugehen und Schmerzen zu bekämpfen Vučković et al. (2018), in der festgestellt wurde, dass CBD-Öl bei der Behandlung chronischer Schmerzen, einschließlich Krebs, Neuropathie und Fibromyalgie, helfen könnte.

Lazarus Naturals ist einer der Pioniere im CBD-Bereich. Es ist bekannt für seine großartige Potenzformulierung, seinen Geschmack und seine Produktvielfalt. Es enthält auch CBD-Öle für Haustiere, einschließlich Katzen und Hunde. Die Seite zeigt, dass CBD-Öl empfindlichen Hunden hilft, sich zu beruhigen, in Harmonie mit Siloteet al. (2019), die CBD großartig für die Behandlung von Depressionen und Angstzuständen finden.

BEVÖLKERUNG CBD

Populum Zen-Hunde-CBD-Öle sind sicherlich etwas für ein pelziges Familienmitglied. Es enthält Bio-Zutaten und Öle sind 3rd Partei auf Wirksamkeit und Schadstoffreinheit getestet. Die Marke handelt ausschließlich mit CBD-Ölen für Hunde und gibt an, dass sie für das allgemeine Wohlbefinden und die Gesundheit der Gelenke bestimmt sind. 

FAZIT

Frühe Studien deuten darauf hin, dass CBD-Öl für Menschen von Vorteil ist, und auch Haustiere können davon profitieren. Tierbesitzer verwenden CBD-Öl, um Hunden und Katzen dabei zu helfen, Angstzustände, Schmerzen und Stress zu bewältigen und die Immunität und Fellstruktur zu stärken. Aufgrund der vielen damit verbundenen Vorteile von CBD-Öl verkaufen viele Marken das Cannabinoid für Katzen und Hunde. 

Die vielen Marken bieten den Benutzern viele Optionen zur Auswahl, machen es aber auch schwierig, die ideale Marke zu finden. Dieser Artikel vereinfacht Ihre Arbeit und gibt Ihnen Informationen über die besten Marken für CBD-Öle. 

Der Blog erklärt auch, wie CBD-Öl wirkt und warum Ihre Haustiere davon profitieren könnten. Es behandelt auch häufige Fragen, die Menschen zu CBD-Öl für Katzen und Hunde stellen, einschließlich der Auswahl der besten Öle und  ob sie die Haustiere high fühlen lassen. Lesen Sie diesen Artikel, um diese Informationen zur Hand zu haben.

Häufig gestellte Fragen zu CBD-Ölen für Katzen und Hunde

Die Leute haben endlose Fragen zu CBD-Ölen für Katzen und Hunde. Der obige Abschnitt befasste sich mit einigen der Bedenken, aber wir hören hier nicht auf. Hier sind weitere Fragen, die Sie vielleicht zu CBD-Öl für Hunde und Katzen haben, und ihre gut recherchierten Antworten;

Mit der Verabschiedung des Farm Bill im Jahr 2018 wurden Hanf und seine Extrakte, einschließlich CBD, legalisiert, sofern sie weniger als 0.3 % THC enthalten. Die CBD-Gesetze der Bundesstaaten variieren jedoch, und während einige Staaten das Cannabinoid für illegal halten, haben andere es teilweise oder vollständig legalisiert. Daher ist es am besten, die CBD-Gesetze Ihres Staates zu recherchieren, bevor Sie sich für CBD-Öle für Haustiere entscheiden.

CBD-Studien sind begrenzt, und es gibt noch viel, was wir über das Cannabinoid wissen müssen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Tierärzte nicht verpflichtet sind, Tierhalter über CBD für Haustiere zu beraten. 

Manche fühlen sich mit CBD-Öl für Haustiere wohl, beraten Sie, wie Sie damit umgehen sollen, und beantworten Ihre Fragen, während andere sich vielleicht dafür entscheiden, auf dem Zaun zu sitzen und so viel wie möglich nicht über CBD zu sprechen. 

Obwohl es viele CBD-Marken gibt, basieren nur drei Arten von CBD-Ölen auf der Formulierung. Isolate mit reinem CBD und Voll- und Breitband-CBD-Ölen mit mehreren Verbindungen mit und ohne THC. 

Viele Haustierbesitzer entscheiden sich für Vollspektrum-CBD-Öl, das VanDolahet al. (2019) finde das wegen des vollen Entourage-Effekts toll. Halten Sie den THC-Gehalt dennoch weit unter 0.3 %, und wenn Sie dies als schwierig empfinden, entscheiden Sie sich für THC-freie Optionen wie Isolate und Breitband-CBD-Öle.

Gemäß Schlienz et al. (2018), THC ist psychoaktiv und für die hohe Wirkung des Grasrauchens verantwortlich. In der Zwischenzeit, Baueret al. (2020) gab an, dass CBD nicht psychoaktiv ist und keine hohe Wirkung haben sollte. Die meisten CBD-Marken stecken weniger als 0.3 % in CBD-Öle, wenn es sein muss, während der Rest sich mit THC-freien Optionen befasst. Daher sollten CBD-Öle Ihre Hunde und Katzen nicht high machen.

CBD und THC sind allesamt Cannabinoide. Entsprechend VanDolahet al. (2019) ist die gesamte Palette der Cannabinoide in Hanfpflanzen für einen synergistischen Effekt, den vollen Entourage-Effekt, verantwortlich. Dennoch sind CBD und THC nicht dasselbe, insbesondere bei Psychoaktivität. CBD ist nicht psychoaktiv und verursacht keine starke Wirkung, während THC die starke Wirkung hat, die man beim Rauchen von Gras erlebt. 

Wenn Sie erwägen, Ihren Katzen und Hunden CBD-Öl zu geben, möchten Sie sicherlich wissen, wie lange es dauert, bis die Wirkung zum Vorschein kommt. Es gibt keine genaue Zeit, die das Cannabinoid braucht, um bei Katzen und Hunden zu wirken. Viel hängt vielmehr von Faktoren wie dem Stoffwechsel, dem Gewicht des Tieres, der Rasse und genetischen Faktoren ab. Außerdem beeinflussen die Potenz von CBD-Öl und die Menge, die Sie dem Tier geben, auch, wie schnell die Wirkung zum Vorschein kommt.

Wie viel Cannabinoid Sie den Tieren anbieten können, hängt von vielen Faktoren ab, ebenso wie die Zeit, die es dauert, bis die CBD-Effekte eintreten. Sie sollten die Größe, das Gewicht des Haustieres, seine frühere CBD-Geschichte und den Grund, warum Sie ihm das CBD-Öl geben, berücksichtigen. Die meisten Unternehmen haben einen Dosierungsrechner, der Ihnen hilft, die richtige Dosierung für das Haustier zu bestimmen, abhängig von den oben genannten Faktoren.

Die CBD-Effekte können bei Ihrem Hund oder Ihrer Katze lange oder für kurze Zeit anhalten, aber es gibt keine genaue Zeit, die für alle Haustiere benötigt wird. Viel hängt von Faktoren wie der Aktivitätsrate des Haustieres ab. Beispielsweise hält die Wirkung nicht lange an, wenn der Hund nach der Einnahme des CBD-Öls aktiv wird. Andere Faktoren, die beeinflussen, wie lange die Wirkung anhält, sind die Wirksamkeit des CBD-Öls, die Menge, die Sie dem Haustier geben, und sein Stoffwechsel.

REFERENZEN

  • Bauer, BA (2020). Was sind die Vorteile von CBD – und ist es sicher in der Anwendung? In der Mayo-Klinik. 
  • Eskander, JP, Spall, J., Spall, A., Shah, RV, & Kaye, AD (2020). Cannabidiol (CBD) als Behandlung von akuten und chronischen Rückenschmerzen: Eine Fallserie und Literaturübersicht. J Opioid Manag, 16(3), 215-8. 
  • García-Gutiérrez, MS, Navarrete, F., Gasparyan, A., Ausstrich-Olivares, A., Sala, F., & Manzanares, J. (2020). Cannabidiol: eine potenzielle neue Alternative zur Behandlung von Angstzuständen, Depressionen und psychotischen Störungen. Biomoleküle, 10(11), 1575. 
  • Massi, P., Vaccani, A., Bianchessi, S., Costa, B., Macchi, P., & Parolaro, D. (2006). Das nicht-psychoaktive Cannabidiol löst Caspase-Aktivierung und oxidativen Stress in menschlichen Gliomzellen aus. Cellular and Molecular Life Sciences CMLS, 63(17), 2057-2066. 
  • Mechoulam, R. & Parker, LA (2013). Das Endocannabinoid-System und das Gehirn. Jährliche Überprüfung der Psychologie, 64, 21-47. 
  • Schlienz, NJ, Lee, DC, Stitzer, ML, & Vandrey, R. (2018). Die Wirkung der Erhaltungstherapie mit hochdosiertem Dronabinol (oral THC) auf die Selbstverabreichung von Cannabis. Drogen- und Alkoholabhängigkeit, 187, 254-260. 
  • Silote, GP, Sartim, A., Sales, A., Eskelund, A., Guimarães, FS, Wegener, G., & Joca, S. (2019). Neue Beweise für die antidepressive Wirkung von Cannabidiol und die zugrunde liegenden molekularen Mechanismen. Zeitschrift für chemische Neuroanatomie, 98, 104-116. 
  • VanDolah, HJ, Bauer, BA, & Mauck, KF (2019, September). Leitfaden für Kliniker zu Cannabidiol und Hanfölen. In Mayo Clinic Proceedings (Bd. 94, Nr. 9, S. 1840-1851). Elsevier. 
  • Vučković, S., Srebro, D., Vujović, KS, Vučetić, Č., & Prostran, M. (2018). Cannabinoide und Schmerz: neue Erkenntnisse aus alten Molekülen. Grenzen in der Pharmakologie, 1259. 
  • Watt, G., & Karl, T. (2017). In-vivo-Beweise für therapeutische Eigenschaften von Cannabidiol (CBD) für die Alzheimer-Krankheit. Grenzen in der Pharmakologie, 8, 20. 

Die Tätigkeit eines Hausarztes umfasst eine große klinische Vielfalt, die umfangreiche Kenntnisse und Gelehrsamkeit von einem Spezialisten erfordert. Ich glaube jedoch, dass das Wichtigste für einen Hausarzt die Menschlichkeit ist, denn die Zusammenarbeit und das Verständnis zwischen Arzt und Patient sind entscheidend für eine erfolgreiche Gesundheitsversorgung. An meinen freien Tagen bin ich am liebsten in der Natur. Seit meiner Kindheit spiele ich leidenschaftlich gerne Schach und Tennis. In meiner Freizeit reise ich gerne um die Welt.

Vorherige Geschichte

DIE BESTEN CBD BADEBOMBEN UND SEIFENMARKEN FÜR 2022

Nächste Geschichte

DIE BESTEN CBD-ÖLTINKTUREN DES JAHRES 2022

Das Neueste von CRYSTAL KADIR

0 $0.00