DAS BESTE VOLLSPEKTRUM-CBD-ÖL FÜR 2022

DAS BESTE VOLLSPEKTRUM-CBD-ÖL FÜR 2022

Oral oder sublingual liefert Vollspektrum-CBD-Öl dem Körper das beste CBD.

//
21 Minuten gelesen
Neueste Beiträge von CHARLOTTE CREMERS (schauen Sie sich alle)
bewertetMedizinisch überprüft
Dr. Gary Mendelow
Arzt Bewertet: Juni 2022

Es gibt drei Arten von CBD-Öl, und die mit Vollspektrum formulierte Version gehört zufällig zu den gefragtesten. Es ermöglicht CBD-Benutzern, CBD mit allen anderen Cannabinoiden in Hanfpflanzen, Terpenen und Flavonoiden zu genießen. Daher glauben die Menschen an seine Therapie und nehmen es unter anderem zur Behandlung von Schmerzen, Schlafproblemen und Angstzuständen. Dieser Artikel hilft Ihnen, das beste Vollspektrum-CBD-Öl im Jahr 2022 zu finden.

Wenn Sie ein Fan von CBD-Ölen sind, wissen Sie vielleicht bereits, dass die Öle je nach Zusammensetzung in drei Formulierungen erhältlich sind. Sie können sich für CBD-Öle auf Isolatbasis, Voll- oder Breitspektrum-CBD entscheiden. Die letzten beiden haben Terpene, Flavonoide und zusätzliche Cannabinoide, während Vollspektrum-CBD THC als Teil der zusätzlichen Cannabinoide enthält, die Breitband-CBD-Öl nicht hat. 

DAS BESTE VOLLSPEKTRUM-CBD-ÖL FÜR 2022
Der Widerstand ist alles, was zwischen uns steht … und den Besuchern.

Aufgrund der zahlreichen Verbindungen im Vollspektrum-CBD-Öl wird es in Studien mit einem vollständigen Entourage-Effekt in Verbindung gebracht, und viele nehmen es gegen Schmerzen, Entzündungen und Schlafqualität. In diesem Artikel geht es um Vollspektrum-CBD-Öl; Es konzentriert sich darauf, Licht ins Dunkel zu bringen, was es bedeutet, wie es funktioniert, seine Vorteile, Nachteile und die häufigsten Fragen dazu. Außerdem befasst es sich mit dem Kriterium, das zur Auswahl des besten Vollspektrum-CBD-Öls verwendet wird, und teilt eine Liste der Top-Produkte in dieser Kategorie. Sehen wir uns zunächst die Grundlagen der Hauptverbindung an – CBD.

DAS BESTE VOLLSPEKTRUM-CBD-ÖL FÜR 2022
Skeptisch gegenüber den Besuchern, infiltrierten Mike Donovan und Juliet Parrish ihre Reihen und entdeckten bald einige überraschende Geheimnisse. Der Widerstand ist alles, was zwischen uns steht … und den Besuchern

DIE GRUNDLAGEN VON CBD

Da CBD Teil des Mainstreams geworden ist und in der Küche, in der Hautpflege und in der großen Industrie der Welt geschätzt wird, müssen die Menschen unbedingt die richtigen Informationen darüber haben. Trotz seiner enormen Popularität muss CBD noch vollständig verstanden werden, und was wir bisher darüber wissen, ist wie eine Handvoll Sand im Ozean. Massiet al. (2006) definierte CBD als eine nicht-psychoaktive chemische Verbindung in Cannabispflanzen. Watt & Karl (2017) fügte hinzu, dass es sich um ein nicht psychoaktives Cannabinoid handelt, das für seine therapeutischen Eigenschaften bekannt ist. 

Cannabinoide sind die aktiven chemischen Verbindungen in Cannabispflanzen. Es gibt mehr als 100 Cannabinoide in der Natur, und CBD bleibt aufgrund seiner nicht-psychoaktiven und therapeutischen Eigenschaften an der Spitze. Im Gegensatz zu THC, einem anderen Cannabinoid, das Schlienz et al. (2018) als psychoaktiv beschrieben, verursacht CBD beim Rauchen von Gras keine hohe Wirkung.

WAS IST VOLLSPEKTRUM-CBD-ÖL?

Es gibt viele Möglichkeiten, dem Jungen CBD zu bringen, und CBD ist eine davon. Es ist die auf Öl basierende verdünnte Form des nicht-psychoaktiven CBD, die man Lebensmitteln hinzufügt oder oral oder sublingual verabreicht, um von CBD zu profitieren. Es gibt drei Arten von CBD-Öl, die Sie kennen müssen, bevor Sie das Öl kaufen;

  1. Vollspektrum-CBD-Öl; ist das begehrteste CBD-Öl. Es enthält CBD, Terpene, Flavonoide und die gesamte Palette der Cannabinoide in Hanfpflanzen, einschließlich THC. VanDolahet al. (2019) berichteten, dass die vielen Verbindungen im Vollspektrum-CBD-Öl mit einem vollständigen Entourage-Effekt verbunden sind.
  2. Breitband-CBD-Öl; ähnelt in seiner Zusammensetzung eher dem Vollspektrum-CBD-Öl, enthält aber kein THC als Teil der zusätzlichen Cannabinoide. Es macht Sie nicht high oder taucht in Drogentests auf und ist am besten, wenn Sie einen THC-freien vollen Entourage-Effekt benötigen.
  3. CBD-Öl auf Isolatbasis; enthält reines CBD ohne Terpene, Flavonoide oder zusätzliche Cannabinoide. Viele CBD-Neulinge bevorzugen es gegenüber den anderen beiden Formulierungen, da es weniger erdig ist und keine Terpene enthält.

Vollspektrum-CBD-Öl liefert CBD oral oder sublingual an den Körper. Es ermöglicht Ihnen, von CBD und der gesamten Palette von Cannabinoiden in Cannabispflanzen zu profitieren, und enthält THC als Teil der zusätzlichen Verbindungen. 

WIE FUNKTIONIERT VOLLSPEKTRUM-CBD-ÖL?

Wenn Sie Vollspektrum-CBD-Öl oral oder sublingual verabreichen, gelangt das darin enthaltene CBD in den Blutkreislauf, wo es mit dem Körper interagiert, um die gewünschten Wirkungen zu erzielen. Wie wirkt CBD? Entsprechend Mechoulam & Parker (2013) verfügen der menschliche Körper und andere Lebensformen über ein Netzwerk aus Endocannabinoiden, Endocannabinoid-Rezeptoren und Enzymen, die das Endocannabinoid-System (ECS) bilden. Die Rezeptoren befinden sich im ganzen Körper und in den kritischen Organen und entsprechend Zou & Kumar (2018), hängen viele kritische Prozesse wie Verdauung, Stimmungsschwankungen, Schmerzmanagement und Sättigung vom System ab.

DIE BESTEN CBD-ÖLTINKTUREN DES JAHRES 2022

Hier kommen externe Cannabinoide wie THC und CBD ins Spiel.

Solange das ECS arbeitet, werden die kritischen Prozesse je nach System im Gleichgewicht gehalten. Endocannabinoide werden jedoch wie Zellen zerstört, und wenn dies geschieht, werden die Prozesse, die auf dem ECS beruhen, gestört. Hier kommen externe Cannabinoide wie THC und CBD ins Spiel. THC bindet an die Cannabinoidrezeptoren, was zu den damit verbundenen positiven Wirkungen führt. Obwohl Mechoulam & Parker (2013) festgestellt, dass die CBD-ECS-Interaktion positive Auswirkungen hat, müssen Studien sie noch auf CBD eingrenzen und erklären, wie es mit dem ECS interagiert.

DAS KONZEPT DER BIOVERFÜGBARKEIT UND VOLLSPEKTRUM-CBD-ÖL

Wenn Sie vorhaben, sich dem CBD-Regime anzuschließen und Vollspektrum-CBD-Öl als Ihre bevorzugte Wahl auszuwählen, müssen Sie einige Begriffe verstehen. Was ist zum Beispiel Bioverfügbarkeit im CBD-Bereich? Es bezieht sich darauf, von wie viel CBD der Körper profitiert. Von allen CBD-Verabreichungsmethoden gehören Vape-Öle und CBD-Öl zu den bioverfügbarsten Optionen. Dennoch ist keine einzelne Methode zu 100 % bioverfügbar. CBD-Öl steht im Bioverfügbarkeitsindex an zweiter Stelle nach CBD-Vape-Ölen und ermöglicht dem Körper, so viel CBD wie möglich aufzunehmen. Außerdem erhöht die sublinguale Verabreichung von CBD-Öl die Bioverfügbarkeit, da die Blutgefäße unter der Zunge es dem Öl ermöglichen, das System schnell zu erreichen. 

Skeptisch gegenüber den Besuchern, infiltrierten Mike Donovan und Juliet Parrish ihre Reihen und entdeckten bald einige überraschende Geheimnisse. Der Widerstand ist alles, was zwischen uns steht … und den Besuchern

VORTEILE VON VOLLSPEKTRUM-CBD-ÖL

Vollspektrum-CBD-Öl bietet viele Vorteile, so dass sich viele Anwender dafür entscheiden, CBD an den Körper zu liefern. Hier sind einige Gründe, warum Menschen Vollspektrum-CBD-Öl einnehmen, obwohl die Behauptungen mehr Studien mit wissenschaftlichen Beweisen erfordern, um sie zu beweisen;

  • Schmerztherapie 

Viele CBD-Anwender nehmen Vollspektrum-CBD-Öl, um Schmerzen zu lindern. Von Kopfschmerzen und leichten Schmerzen bis hin zu starken Schmerzen bei Arthritis und Krebs. Kann CBD-Öl Schmerzen behandeln? Entsprechend Costaet al. (2007) hat CBD starke entzündungshemmende Eigenschaften und kann Schmerzen bekämpfen. Vučković et al. (2018) untersuchte CBD-Studien von 1975 bis März 2018 und berichtete, dass das Cannabinoid chronische und akute Schmerzen behandeln kann.

  • Umgang mit Stress und Depressionen 

Die Menschen sind mehr denn je gestresst wegen der Weltbedingungen, die sich scheinbar nie bessern. Inzwischen sind die Medikamente gegen Stress und Depression entweder zu teuer für Menschen, die sie brauchen, oder eine Quelle von mehr Leiden, wenn sie negative Auswirkungen haben. Kann CBD-Öl bei Depressionen und Stress helfen? Entsprechend Siloteet al. (2019) ist CBD-Öl besser als herkömmliche Antidepressiva. Neben, García-Gutiérrez et al. (2020) berichtete, dass es bei vielen Dingen helfen kann, einschließlich Stress und Depressionen.

  • Umgang mit Angst

Angst ist wie Feuer, sie kann hilfreich sein, wenn sie dich zum Handeln bewegt, wenn das Flucht-/Kampfhormon ausgeschüttet wird, aber ihre Auswirkungen können schädlich sein, wenn sie unkontrolliert anhalten. Können Sie Vollspektrum-CBD-Öl einnehmen, um bei Angstzuständen zu helfen? In einem öffentlichen Sprechtest Linareset al. (2019) berichtete, dass CBD-Öl dabei half, Menschen zu entspannen. Shannonet al. (2019) berichtete auch dasselbe. 

  • Cancer Treatment

Krebs ist eine der tödlichsten Krankheiten, und wir haben uns daran gewöhnt, dass Leute behaupten, dass dieses oder jenes Krebs behandeln kann. Der Zustand ist durch das Überwuchern von Zellen gekennzeichnet, und wenn der Körper es nicht mehr kontrollieren kann, richtet es Chaos im Körper an und droht mit dem Verlust von Menschenleben. Können Sie Vollspektrum-CBD-Öl einnehmen, um Krebs zu behandeln? Entsprechend Shrivastavaet al. (2011) führte CBD-Öl zum Absterben von Brustkrebszellen, was darauf hindeutet, dass das Cannabinoid Krebs verbessern kann.

  • Bessere Schlafqualität 

Wussten Sie, dass viele CBD-Anwender auf das Cannabinoid stehen, um ihnen zu helfen, besser zu schlafen? EIN Zentrum für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC)-Bericht zeigte, dass mehr als ein Drittel der US-Erwachsenen nicht genug Schlaf bekommen oder an einer Schlafstörung leiden. Kann Vollspektrum-CBD-Öl Ihren Schlaf verbessern? Entsprechend Murillo-Rodriguez et al. (2014) kann CBD den zirkadianen Rhythmus und den Wach-Schlaf-Zyklus steuern, was zu einer besseren Schlafqualität führt. 

NEBENWIRKUNGEN VON VOLLSPEKTRUM-CBD-ÖL

Was sind die Nebenwirkungen von CBD im Allgemeinen und Vollspektrum-CBD-Öl, um genau zu sein? Entsprechend Corron & Phillips (2018) hat CBD ein hervorragendes Sicherheitsprofil. Dies deutet darauf hin, dass das Cannabinoid keine gefährliche Chemikalie ist. Doch wie jede andere Chemikalie hat CBD-Öl positive und negative Seiten. 

Trotz der vielen Vorteile erfüllt das Cannabinoid nicht nur alle Kriterien. Außerdem wirkt sich die fehlende Regulierung in der CBD-Industrie auch auf CBD-Öle aus, was es möglich macht, minderwertige Produkte im Hanfbereich zu landen. Darüber hinaus basieren die meisten Studien zu Vollspektrum-CBD-Öl, die sehen, dass das Cannabinoid bei diesem oder jenem hilft, auf Tieren. Wenn wir über das Potenzial von Vollspektrum-Öl 100 % zweifelsfrei sein wollen, brauchen wir mehr Forschung, die sich auf menschliche Zellen konzentriert. 

VORTEILE VON VOLLSPEKTRUM-CBD-ÖL

Ein Vorteil von Vollspektrum-CBD-Öl besteht darin, dass Sie CBD zusammen mit einer ganzen Reihe von Cannabinoiden, Terpenen und Flavonoiden in Hanfpflanzen nutzen können. Dennoch haben die meisten Vollspektrum-CBD-Öle weniger als 0.3 % THC und werden Sie nicht high machen. Wir können die hohe Bioverfügbarkeit von Vollspektrum-CBD-Öl nicht übersehen. 

Die Einnahme von CBD durch Vollspektrum-CBD-Öl ermöglicht es den Zellen, so viel CBD wie möglich aufzunehmen. Außerdem ermöglichen Vollspektrum-CBD-Öle bei sublingualer Verabreichung, dass CBD schnell in den Blutkreislauf gelangt, wodurch die Wirkung rechtzeitig zum Vorschein kommt. Wenn Sie möchten, dass sich die CBD-Effekte schnell entfalten, können Sie CBD-Öle einnehmen, insbesondere die mit Vollspektrum formulierten Typen. 

Obwohl sie bitter sein können, bieten einige Marken die Öle in aromatisierten Optionen an, mit denen Sie den bitteren Geschmack des Cannabinoids überdecken können. Da es viele CBD-Unternehmen gibt, ist ein weiterer Vorteil von Vollspektrum-CBD-Ölen, dass sie Abwechslung ermöglichen. Sie können sie in verschiedenen Farben, Geschmacksrichtungen und Stärken genießen und auf die einzigartigen Bedürfnisse aller CBD-Anwender eingehen. 

NACHTEILE VON VOLLSPEKTRUM-CBD-ÖL

Eine Herausforderung bei Vollspektrum-CBD-Ölen besteht darin, dass sie bitter und erdig sind. Denken Sie daran, dass sie Vollspektrum-Formulierungen sind, weil sie Terpene enthalten, die ihnen den Hanf- und Bittergeschmack verleihen. Außerdem haben Vollspektrum-CBD-Öle eine hohe Bioverfügbarkeit, aber das bedeutet nicht, dass sie den Zellen erlauben, das gesamte CBD in sich aufzunehmen. 

Das Fehlen einer CBD-Regulierung wirkt sich auch auf Vollspektrum-CBD-Öl aus, und selbst wenn Sie es einnehmen, ist es immer noch schwierig, seine Legitimität einzuschätzen. Besser noch, die Marken, deren Vollspektrum-CBD-Öle in diesem Artikel empfohlen wurden, verhalten sich 3rd Parteitests an den Ölen und bieten ein CoA als Nachweis der Tests und zur Offenlegung des Cannabinoidprofils und des Schadstoffstatus der Öle an.

DAS BESTE VOLLSPEKTRUM-CBD-ÖL FINDEN

Die CBD-Welt bietet viele CBD-Marken, von denen die meisten Vollspektrum-CBD-Öl als kritisches Element ihrer Bestände anbieten. Daher kann es schwierig sein, das beste Vollspektrum-CBD-Öl zu finden. Bei der Auswahl unserer besten CBD-Öle in diesem Artikel haben wir uns auf die folgenden Faktoren konzentriert, auf die Sie möglicherweise auch achten, wenn Sie Ihre Vollspektrum-CBD-Öle kaufen;

  1. CBD-Quelle; Namhafte Marken beziehen ihr CBD aus Hanf und stellen sicher, dass die Gesamt-THC-Konzentration in den Extrakten weniger als 0.3 % beträgt.
  2. Extraktionsverfahren; Saubere Extraktionsmethoden verbessern die Reinheitsprofile von Vollspektrum-CBD-Ölen und stellen sicher, dass sie keine Verunreinigungen oder Lösungsmittelspuren enthalten.
  3. CBD-Potenz; CBD-Anwender haben unterschiedliche CBD-Bedürfnisse, je nachdem, warum sie CBD-Öl einnehmen, der Schwere ihrer Erkrankung und ihrem Stoffwechsel. Unabhängig davon, ob Sie neu im CBD-Regime sind oder das Cannabinoid schon seit einiger Zeit einnehmen, müssen Sie Potenzen wählen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. 
  4. Zutatenliste; Überprüfen Sie die Zutatenliste des Vollspektrum-CBD-Öls, das Sie bestellen möchten, und stellen Sie sicher, dass Sie nicht gegen einen der Bestandteile allergisch sind. 
  5. Schadstoffreinheit; Stellen Sie sicher, dass das CBD-Öl, das Sie kaufen möchten, rein ist und Tests auf alle Standardkontaminanten, einschließlich Lösungsmittel, Schwermetalle und Toxine, besteht.
  6. Umweltfaktoren; Fokus auf CBD-Unternehmen, die hochwertige Bio-CBD-Öle anbieten.
  7. 3rd Parteitests; Sie können alle oben genannten Faktoren mit einem nach 3 generierten CoA bestätigenrd Parteitests. Es wird normalerweise auf der Website der Marke veröffentlicht, und wenn nicht, können Sie es über die Chatbox oder E-Mails anfordern.

TOP 25 MARKEN FÜR VOLLSPEKTRUM-CBD-ÖL

JUSTCBD

  • Geschmack: Natürlich, Minze, Minzschokolade, Zitronenlimette, Pfirsichnektar
  • CBD-Potenz: 50 mg – 5000 mg
  • Echtheitszertifikat: Online verfügbar
  • Preis: Beginnt bei 9.99 $ – 144.99 $

Nach seiner Gründung im Jahr 2017 kann JustCBD auf 5 Jahre Erfahrung im Hanfbereich zurückblicken. Es verfügt über einen großen Bestand an Delta-8- und CBD-Produkten und bietet Vapes, Gummis und Öle für beide Cannabinoide. 

Seine Vollspektrum-CBD-Öle sind koscher und ideal für die jüdische Gemeinde. Außerdem sind sie alle von 3 getestetrd Party, und die Ergebnisse werden online unter dem Abschnitt Laborberichte veröffentlicht. 

JustCBD-Vollspektrum-CBD-Öle sind in Konzentrationen von 50 mg bis 5000 mg CBD erhältlich und werden für Anfänger und erfahrene Benutzer hergestellt. Es gibt aromatisierte und nicht aromatisierte Optionen, und die Marke bringt mehr Produkte auf den Markt. 

HALBTAG CBD

  • CBD-Typ: Das ganze Spektrum
  • Geschmack: Beige
  • CBD-Potenz: 500 mg – 2000 mg
  • Echtheitszertifikat: Online verfügbar
  • Preis: Beginnt bei $39.99 

Half-Day CBD hat vielleicht nicht den größten CBD-Bestand, aber Qualität für alles, was es zu bieten hat. 

Seine Vollspektrum-CBD-Öle sind in Kräuter- und Zitrusaromen erhältlich und alle natürlich aromatisiert. Das Unternehmen wurde von zwei Schwagern, Dave DiCosola und Kam Norwood, gegründet, die an die CBD-Therapie glaubten. 

Große Organisationen wie The Buzz Feed und Forbes haben Half Day CBD als eine der besten Marken empfohlen. Kürzlich wurde es im Chicago Magazine an die Spitze der besten CBD-Marken gesetzt. Seine Vollspektrum-CBD-Öle sind stark und verfügen über einen Konzentrationsbereich von 1000 bis 2000 mg, ideal für erfahrene CBD-Anwender. 

CBD CANNAFYL

  • Geschmack: Obst, Pfefferminze, Lavendel, Orange, 
  • CBD-Potenz: 500 mg – 2500 mg
  • Echtheitszertifikat: Online verfügbar
  • Preis: Beginnt bei 29.95 $ – 199.95 $

Bei Cannafyl können Sie beim Kauf Kosten sparen, indem Sie Vollspektrum-CBD-Öle kaufen. Die Marke bietet kostenlosen Versand für alle Bestellungen mit vielen Angeboten und Rabatten zum Anzapfen. Sein perfektes Lavendel-Vollspektrum-CBD-Öl ist eines der besten auf dem Markt. Es ist 3rd Partei getestet, und die Ergebnisse und für eine einfache Zuschauerschaft online gestellt. 

Die Öle sind in mehreren Stärken erhältlich; Sie können sie in 500, 1000 und 1500 mg genießen. Das Lavendel-Vollspektrum-CBD-Öl eignet sich hervorragend für die Nacht und wird bei Schlafproblemen empfohlen. 

Die Öle sind in 15- oder 30-ml-Flaschen erhältlich, wobei letztere weniger stark sind. Aufgrund der unterschiedlichen CBD-Potenzen und -Konzentrationen wird das Öl der Marke für 49.25 $ bis 144.25 $ verkauft, eine breite Preisspanne, die CBD-Anwendern mit unterschiedlicher Kaufkraft gerecht wird. 

ALPINOLE

  • Geschmack: Obst, Pfefferminze, Lavendel, Orange, 
  • CBD-Potenz: 300 mg – 6000 mg
  • Echtheitszertifikat: Online verfügbar
  • Preis: Beginnt bei 29.00 $ – 399.00 $

Alpinols ist ein Schweizer CBD-Unternehmen, das Hanf aus Europa und den USA bezieht. Das Team besteht aus Personen mit 25 Jahren Erfahrung in der Lebensmittelindustrie und 15 Jahren Hanfanbau. 

Die Öle sind mit Minze, Orange, Aqua und Limette aromatisiert, sodass Sie CBD mit Aroma und Geschmack genießen können. Sie sind zu 90 % bioverfügbar und haben weniger als 0.3 % THC. 

Daher hilft Ihnen die Verabreichung, von CBD zu profitieren, ohne seine hohen Wirkungen zu spüren. Die Website der Marke zeigt, dass Vollspektrum-CBD-Öle bei Kopfschmerzen helfen und Ihnen helfen können, sich besser zu konzentrieren. 

GESUNDHEIT WURZEL

  • Geschmack: Tinktur, Pfefferminze, Zitrus, Beere, Natürlich
  • CBD-Potenz: 500 mg – 3000 mg
  • Echtheitszertifikat: Online verfügbar
  • Preis: Beginnt bei 40.00 $ – 120.00 $

Die Vollspektrum-CBD-Öle von Healthy Roots sind in mehreren Geschmacksrichtungen erhältlich, darunter Pfefferminze, Natur und Beere. 

Das Unternehmen verwendet proprietäre Mischungen und kleine Chargen, um seine hochwertigen CBD-Öle herzustellen. 

Die Zwei-Prozess-Produktion stellt sicher, dass die resultierenden Cannabinoide reich an Cannabinoiden, Terpenen und Flavonoiden sind, jedoch ohne künstliche Inhaltsstoffe. 

BAZL BIO

  • Geschmack: Tinktur, Pfefferminze, Zitrus, Beere, Natürlich
  • CBD-Potenz: 500 mg – 2500 mg
  • Echtheitszertifikat: Online verfügbar
  • Preis: Beginnt bei 40.00 $ – 128.00 $

FOCO Organics ist eine CBD-Marke in Frauenbesitz mit hochwertigem Vollspektrum-CBD-Öl. Seine Öle werden in kleinen Chargen hergestellt, was eine hohe Qualität ermöglicht. Wenn Sie keine aromatisierten Öle mögen, können Sie sie in geschmacksneutralen Optionen genießen. Wenn Ihnen das nicht aromatisierte Vollspektrum-CBD-Öl jedoch zu erdig oder bitter ist, können Sie sich für aromatisierte Öle entscheiden. Dazu gehören Kokosnuss, Minze und Orange, sodass Sie CBD in Geschmack und Geschmack genießen können. 

FOCO Organics handelt mit einigen der besten Vollspektrum-CBD-Öle mit einem breiten Potenzbereich von 1200 mg bis 2500 mg, um den Bedürfnissen von CBD-Tierärzten und Anfängern gerecht zu werden. Laut der Website des Unternehmens ist das gesamte Spektrum von FOCO Organics einzigartig gemischt und formuliert, um Ihre Stimmung zu heben. 

Dies steht im Einklang mit Piomelli & Russo (2016), die das Cannabinoid als großartig für die Stimmungsaufhellung empfanden. Sie sollen auch bei Entzündungen helfen, im Einklang mit Hammell et al. (2016), die das Cannabinoid gut zur Bekämpfung von Entzündungen fanden. Darüber hinaus werden die Vollspektrum-CBD-Öle aus USDA-zertifiziertem Hanf hergestellt, was Ihnen ihre Sicherheit beim Konsum garantiert. 

OJAI ENERGETIK

  • Geschmack: Hanf-Elixier, 
  • CBD-Potenz: 250mg
  • Echtheitszertifikat: Online verfügbar
  • Preis: Beginnt bei $74.95

Ojai Energetics bietet hochwertige CBD-Produkte an, einschließlich seines Vollspektrum-CBD-Öls. Es verfügt über eine CBD-Konzentration von 250 mg, ideal für Neueinsteiger in das CBD-Regime. Außerdem sind sie aromatisiert und Sie können sie mit Elixier-, Acerola- und Kirschgeschmack genießen. Vollspektrum-CBD-Öl mit Elixir-Geschmack hat eine gelbe Farbe, da es mit Chlorophyll und Phytonährstoffen gemischt ist. 

Die Marke ist seit ihrer Gründung im Jahr 2014 im Hanfbereich fast ein Jahrzehnt alt. Die gesammelte jahrelange Erfahrung bedeutet, dass CBD-Anwender mehr Vertrauen in das Angebot des Unternehmens haben. Wenn Sie sich für das Acerola-Vollspektrum-CBD-Öl entscheiden, werden Sie einen pikanten, schmackhaften und erfrischenden Geschmack genießen. Alle Öle sind getestet von 3rd Parteien, und die Ergebnisse werden online auf der Website der Marke veröffentlicht. 

LAZARUS NATURALEN

  • Geschmack: Klassik, Yuzu, Zuckerstange, Schokoladenminze, französischer Vanillemokka, Blutorange 
  • CBD-Potenz: 500 mg – 3000 mg
  • Echtheitszertifikat: Online verfügbar
  • Preis: Beginnt bei 20.00 $ – 120.00 $

Lazarus Naturals ist eine der besten CBD-Marken und verfügt über extravagante CBD-Bestände. 

Das Unternehmen bietet einfach jede gewünschte CBD-Liefermethode an, von CBD-Ölen bis hin zu CBD-Gummibonbons. Seine Vollspektrum-CBD-Öle sind in großen Konzentrationsbereichen erhältlich, sodass CBD-Tierärzte und Anfänger etwas haben, das ihren unterschiedlichen CBD-Bedürfnissen entspricht. 

Alle Produkte im Bestand der Marke werden von 3 getestetrd Parteien, und die Ergebnisse werden online veröffentlicht. 

GRÜNE FLUSS-PFLANZEN

  • Geschmack: Zitronen-Ingwer, Mischung, Chai, Mango, natürlich
  • CBD-Potenz: 500 mg – 3000 mg
  • Echtheitszertifikat: Online verfügbar
  • Preis: Beginnt bei 20.00 $ – 110.00 $

The Green River Botanicals produziert hochwertige Vollspektrum-CBD-Öle mit MCT-Öl für maximale Bioverfügbarkeit. 

Sie sind im Potenzbereich von 500 mg bis 3000 mg CBD erhältlich und kümmern sich um Anfänger und Veteranen. Die Preisspanne von 20 bis 110 US-Dollar bedeutet, dass CBD-Anwender mit unterschiedlicher Kaufkraft die gewünschte Potenzauswahl treffen können.

VOLLKREIS HANF

  • Geschmack: Minze, Schwarzkümmel, Kardamom, Lavendel, Weihrauch
  • CBD-Potenz: 500 mg – 3000 mg
  • Echtheitszertifikat: Online verfügbar
  • Preis: Beginnt bei 33.68 $ – 53.68 $

Full Circle Hemp wurde 2015 gegründet und hat die Mission, die schlüsselfertige Lösung für die Herstellung von CBD-Kapseln, Tinkturen und Verpackungsmaterialien zu finden. 

Mit einer guten Anzahl von Jahren im Hanfbereich bietet es hochwertiges Vollspektrum-CBD-Öl in Konzentrationen von 500-6000 mg und wird aus US-amerikanischem und europäischem Hanf hergestellt. 

Die Öle sind in 10- und 30-ml-Flaschen erhältlich und werden unter Berücksichtigung der strengsten Vorschriften hergestellt.

FAZIT

Menschen finden Vollspektrum-CBD-Öl großartig, um CBD zu liefern. Es enthält nicht nur CBD, sondern auch Terpene, Flavonoide und zusätzliche Cannabinoide wie THC, CBN, CBT und CBG. 

Aufgrund der zahlreichen Verbindungen ist Vollspektrum-CBD-Öl mit einem vollständigen Entourage-Effekt verbunden, und Menschen nehmen es neben vielen anderen gesundheitlichen Herausforderungen gegen Schmerzen, Krebs, Angstzustände, Stress, Depressionen und Schlafprobleme ein. Studien sehen Potenzial in Vollspektrum-CBD-Öl und glauben, dass es bei jedem dieser Probleme helfen kann, aber es bedarf weiterer Forschung, um zu beweisen, dass sie wahr sind. 

Dieser Artikel befasst sich mit Vollspektrum-CBD-Öl und geht auf Fragen ein, wie es funktioniert, seine Vorteile, Nebenwirkungen und wie es im Vergleich zu anderen CBD-Verabreichungsmethoden abschneidet. Es gibt auch Informationen zur Auswahl des besten Vollspektrum-CBD-Öls und schließt mit einer Liste der besten Vollspektrum-CBD-Öle ab.  

Häufig gestellte Fragen zu CBD-Ölen 

Die Leute haben falsche Vorstellungen von Vollspektrum-CBD-Öl. Einige denken, dass es anderen lieferbaren Methoden überlegen ist, während andere behaupten, dass die Einnahme dazu führen wird, dass Sie sich high fühlen. Hier sind die Antworten auf die vielen Fragen, die Sie möglicherweise zu Vollspektrum-CBD-Ölen haben;

Bei Vollspektrum-CBD-Ölen gibt es keine Einheitsgröße. Was für den einen Benutzer ausreicht, kann für den anderen zu viel sein. Daher hängt die Menge an Vollspektrum-CBD-Öl, die Sie einnehmen möchten, neben vielen anderen Faktoren von Ihrer CBD-Exposition oder -Geschichte, dem CBD-Stoffwechsel, der Stärke des Öls, dem Grund der Einnahme und der Schwere der Erkrankung ab. 

Ein hoher CBD-Stoffwechsel und eine lange Vorgeschichte der Einnahme des Cannabinoids können bedeuten, dass Sie bequem mehr CBD einnehmen können als ein anderer Benutzer, der das Cannabinoid zum ersten Mal probiert. Bei der Einnahme von Vollspektrum-CBD-Öl für das allgemeine Wohlbefinden kann ein Tropfen für den Tag ausreichen. CBD-Öl für gesundheitliche Probleme kann jedoch eine Routine erfordern und mehr als einmal täglich eingenommen werden.

Gemäß Schlienz et al. (2018), THC ist psychoaktiv und kann dazu führen, dass Sie sich wie beim Rauchen von Gras high fühlen. Gilt das Gleiche für Vollspektrum-CBD-Öl? Massiet al. (2006) erklärt, dass CBD nicht psychoaktiv ist und Sie nicht high machen wird. Technisch gesehen sollte CBD Sie nicht high machen. Dies ist jedoch nicht alles; die THC-Konzentration von CBD-Öl ist wichtig. 

Je höher die THC-Konzentration in Ihrem Vollspektrum-CBD-Öl ist, desto höher sind die Chancen, von dem Cannabinoid high zu werden. Zum Glück haben alle CBD-Öle in diesem Artikel weniger als 0.3 % THC, und ihre Einnahme wird Sie nicht high machen. 

Müssen Sie Vollspektrum-CBD-Öle vermeiden, weil Sie dadurch bei Drogentests durchfallen? Sie müssen verstehen, wie Drogentests funktionieren. Sie verwenden neben vielen anderen Proben Urin, Speichel, Haare und Blut und suchen nach THC oder THC-Metaboliten. 

Vollspektrum-CBD-Öl enthält THC als Teil der zusätzlichen Verbindungen, sodass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass Sie Drogentests nicht bestehen. Unabhängig von der THC-Konzentration im Vollspektrum-CBD-Öl wird es in Drogentests angezeigt, wenn es die Mindestschwelle für positive Drogentestergebnisse überschreitet.

Wie lange werden Sie warten, bis das Vollspektrum-CBD-Öl die gewünschte Wirkung erzielt? Ein Benutzer kann die Effekte in 10 Minuten oder weniger erleben, während ein anderer bis zu 30 Minuten braucht, um die Effekte zu realisieren. Wie bei den Mengen an CBD-Öl, die man einnehmen muss, variiert die Zeit, die das Vollspektrum-CBD-Öl benötigt, um zu wirken, von Person zu Person und wird von vielen Faktoren beeinflusst, einschließlich der Stärke des Öls, der Einnahmemenge und dem CBD-Stoffwechsel einer Person , CBD-Geschichte und Körperfaktoren. 

Wenn die Zellen CBD schnell metabolisieren können, werden die Auswirkungen wahrscheinlich in kürzester Zeit sichtbar. Außerdem lernt der Körper, wenn Sie sich an das Vollspektrum-CBD-Öl gewöhnen, es schnell zu verarbeiten, sodass die Wirkung schneller zum Vorschein kommt, als wenn Sie das Cannabinoid noch nicht kennen. Anstatt sich über die Wirkung Sorgen zu machen und mehr CBD-Öl zu nehmen, wenn die Wirkung lange anhält, seien Sie geduldig mit dem Cannabinoid. 

Abgesehen von der Bioverfügbarkeit ist das Konzept der CBD-Potenz wichtig, wenn Sie sich auf Vollspektrum-CBD-Öl als Ihre Schlüsselmethode zur Abgabe des Cannabinoids an den Körper konzentrieren. 

Die CBD-Potenz bezieht sich auf die Stärke von CBD pro ml Öl. Sie wird ermittelt, indem die gesamte CBD-Konzentration durch das Volumen der Flasche geteilt wird, und kann niedrig, mittel oder hoch sein. Beispielsweise ist eine 30-ml-Flasche mit 600 mg CBD 20 mg/ml stark. 

Wenn Sie neu im CBD-Regime sind, müssen Sie sich auf CBD-Optionen mit niedriger Potenz konzentrieren, bis sich das System an das Cannabinoid gewöhnt hat, sodass Sie mehr einnehmen können. In der Zwischenzeit können sich erfahrene CBD-Anwender mit stärkeren Optionen wohlfühlen, die in geringen Mengen verabreicht werden, und die Wirkung ist in kürzester Zeit spürbar. 

Wie lange hält die CBD-Wirkung nach dem Auftauchen an? CBD-Produkte sind teuer und Vollspektrum-CBD-Öle sind da keine Ausnahme. Daher müssen Sie sich auf Produkte konzentrieren, die lange halten. 

Im Allgemeinen können CBD-Effekte 2-6 Stunden anhalten. Vollspektrum-CBD-Öle gehören zu den wichtigsten Verabreichungsmethoden, mit denen die Wirkung länger anhält. Dennoch spielen viele Faktoren eine Rolle, um zu bestimmen, wie lange die Wirkung anhält. 

Zum Beispiel bedeutet ein schneller Stoffwechsel, dass die Wirkungen schnell zu spüren sind, aber möglicherweise nicht lange anhalten. Außerdem ermöglichen hochwirksame Optionen, dass CBD-Effekte schnell zum Vorschein kommen und lange anhalten. Trotzdem sind die inhärenten Qualitäten einer Person von Bedeutung. Wenn die genetische Ausstattung die Wirkung dazu zwingt, lange anzuhalten, werden Sie die CBD-Wirkung noch lange nach der Einnahme der Öle spüren. Sie messen, wie lange die CBD-Effekte anhalten, indem Sie das Cannabinoid einnehmen und auf die Wirkung warten. 

CBD-Öle sind für die Bereitstellung von CBD beliebt geworden, da sie eine hohe Bioverfügbarkeit aufweisen. Inzwischen greifen viele CBD-Fans zu CBD-Gummis, insbesondere wenn sie den bitteren Geschmack des Öls nur schwer ertragen können. Wie lassen sich CBD-Gummis und Vollspektrum-CBD-Öle vergleichen? In Bezug auf die Bioverfügbarkeit und die schnelle Bereitstellung von CBD-Effekten geben wir dem Vollspektrum-CBD-Öl den Kuchen des Tages. 

Wenn es jedoch um Geschmack und Aroma geht, bürgen wir definitiv für CBD-Gummibonbons, die die Bioverfügbarkeit beeinträchtigen, aber den Geschmack zulassen. Daher sind die beiden großartige CBD-Verabreichungsmethoden. Die Wahl der Methode, für die Sie sich entscheiden, hängt von Ihren Vorlieben ab, ob Sie sich mehr auf die Bioverfügbarkeit oder den Geschmack konzentrieren. 

Vollspektrum-CBD-Öl ist nur eine Form von CBD-Öl; die anderen beiden sind Isolat-basierte und Breitspektrum-CBD-Öle. Ist Vollspektrum-CBD besser als die beiden anderen Formulierungen? Nicht wirklich; Vielmehr sollen die Variationen auf die Bedürfnisse von CBD-Benutzern mit unterschiedlichen Bedürfnissen eingehen. 

Wenn Sie zum Beispiel einen vollen Entourage-Effekt mit und ohne THC wünschen, werden Sie sich für Voll- oder Breitspektrum-CBD-Öle entscheiden. 

Wenn Sie die Erdigkeit von Terpenen und zusätzlichen Verbindungen in CBD nicht ertragen können, werden Sie sich für die auf Isolaten basierende Formulierung entscheiden. Letztendlich stellen die drei CBD-Formulierungen sicher, dass CBD-Anwender mit unterschiedlichen Bedürfnissen etwas haben, das ihren Bedürfnissen entspricht.

Kommentar zur Sicherheit von CBD-Produkten, Corron & Phillips (2018) sagte, dass CBD ein gesundes Sicherheitsprofil hat, was darauf hindeutet, dass die Einnahme buchstäblich keine große Sache ist. Da die FDA jedoch nicht die Verantwortung für die Herstellung von CBD-Öl übernommen hat, kann es schwierig sein zu sagen, wie legitim CBD-Marken sind. 

Aber dank der 3rd Party-Testergebnisse können Sie das Cannabinoidprofil und den Reinheitsstatus von CBD-Öl vor der Bestellung angeben. Bis die FDA die CBD-Industrie übernimmt, können wir jedoch nicht sagen, dass Vollspektrum-CBD-Öl 100 % sicher ist.

Möchten Sie Vollspektrum-CBD-Öl einnehmen, finden es aber schwierig, den erdigen Geschmack des Cannabinoids zu ertragen? Mach dir keine Sorgen; Es gibt Tipps, wie man den bitteren Geschmack des Cannabinoids überdeckt, und wenn sie versagen, wird es Sie trösten, zu wissen, dass es Alternativen gibt, die Sie wählen können. Zum Beispiel;

  1. Geben Sie das CBD-Öl in eine leere Kapsel und maskieren Sie den Geschmack, obwohl die Methode die Abgabe verzögert
  2. Entscheiden Sie sich für aromatisierte Vollspektrum-CBD-Öle, wenn es für Sie in Ordnung ist
  3. Bürsten Sie vor und nach der Verabreichung von Vollspektrum-CBD-Öl gut, um die Wirkung nicht lange zu spüren 
  4. Nehmen Sie CBD-Kapseln anstelle von Vollspektrum-CBD-Ölen ein, da sie CBD ohne Erdigkeit liefern, aber die Wirkung etwas verzögern
  5. Geben Sie einen Tropfen Honig unter die Zunge, während Sie das Vollspektrum-CBD-Öl einnehmen; die beiden mischen und neutralisieren den erdigen Geschmack
  6. Nimm Esswaren wie Pfefferminzbonbons nach dem Öl, um den bitteren und erdigen Geschmack abzustreifen
  7. Entscheiden Sie sich für CBD-Gummibonbons oder andere Esswaren, obwohl sie die Wirkung verzögern, da das Cannabinoid zuerst verdaut wird

Referenzen 

  • Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Schlaf und Schlafstörungen. 
  • Corroon, J., & Phillips, JA (2018). Eine Querschnittsstudie von Cannabidiol-Konsumenten. Cannabis- und Cannabinoidforschung3((1), 152–161.
  • Costa, B., Trovato, AE, Comelli, F., Giagnoni, G., & Colleoni, M. (2007). Der nicht-psychoaktive Cannabisbestandteil Cannabidiol ist ein oral wirksames Therapeutikum bei chronisch entzündlichen und neuropathischen Schmerzen bei Ratten. Europäische Zeitschrift für Pharmakologie, 556(1-3), 75–83. 
  • García-Gutiérrez, MS, Navarrete, F., Gasparyan, A., Ausstrich-Olivares, A., Sala, F., & Manzanares, J. (2020). Cannabidiol: eine potenzielle neue Alternative zur Behandlung von Angstzuständen, Depressionen und psychotischen Störungen. Biomoleküle, 10(11), 1575. 
  • Hammell, DC, Zhang, LP, Ma, F., Abshire, SM, McIlwrath, SL, Stinchcomb, AL, & Westlund, KN (2016). Transdermales Cannabidiol reduziert entzündungs- und schmerzbedingtes Verhalten in einem Rattenmodell für Arthritis. European Journal of Pain (London, England), 20(6), 936–948. 
  • Linares, IM, Zuardi, AW, Pereira, LC, Queiroz, RH, Mechoulam, R., Guimarães, FS, & Crippa, JA (2019). Cannabidiol zeigt in einem simulierten öffentlichen Redetest eine umgekehrte U-förmige Dosis-Wirkungs-Kurve. Revista brasileira de psiquiatria (Sao Paulo, Brasilien: 1999)41(1), 9-14. 
  • Massi, P., Vaccani, A., Bianchessi, S., Costa, B., Macchi, P., & Parolaro, D. (2006). Das nicht-psychoaktive Cannabidiol löst Caspase-Aktivierung und oxidativen Stress in menschlichen Gliomzellen aus. Cellular and Molecular Life Sciences CMLS, 63(17), 2057-2066. 
  • Mechoulam, R. & Parker, LA (2013). Das Endocannabinoid-System und das Gehirn. Jährliche Überprüfung der Psychologie, 64, 21-47. 
  • Murillo-Rodríguez, E., Sarro-Ramírez, A., Sánchez, D., Mijangos-Moreno, S., Tejeda-Padrón, A., Poot-Aké, A., Guzmán, K., Pacheco-Pantoja, E ., & Arias-Carrión, O. (2014). Mögliche Wirkungen von Cannabidiol als wachförderndes Mittel. Aktuelle Neuropharmakologie, 12(3), 269–272. 
  • Schlienz, NJ, Lee, DC, Stitzer, ML, & Vandrey, R. (2018). Die Wirkung der Erhaltungstherapie mit hochdosiertem Dronabinol (oral THC) auf die Selbstverabreichung von Cannabis. Drogen- und Alkoholabhängigkeit, 187, 254-260. 
  • Shannon, S., Lewis, N., Lee, H., & Hughes, S. (2019). Cannabidiol bei Angst und Schlaf: Eine große Fallserie. Das Permanente-Journal2318-041. 
  • Shrivastava, A., Kuzontkoski, PM, Groopman, JE, & Prasad, A. (2011). Cannabidiol induziert den programmierten Zelltod in Brustkrebszellen, indem es die Wechselwirkung zwischen Apoptose und Autophagie koordiniert. Molecular Cancer Therapeutics, 10(7), 1161–1172. 
  • Silote, GP, Sartim, A., Sales, A., Eskelund, A., Guimarães, FS, Wegener, G., & Joca, S. (2019). Neue Beweise für die antidepressive Wirkung von Cannabidiol und die zugrunde liegenden molekularen Mechanismen. Zeitschrift für chemische Neuroanatomie, 98, 104-116.
  • VanDolah, HJ, Bauer, BA, & Mauck, KF (2019, September). Leitfaden für Kliniker zu Cannabidiol und Hanfölen. In Mayo Clinic Proceedings (Bd. 94, Nr. 9, S. 1840-1851). Elsevier. 
  • Vučković, S., Srebro, D., Vujović, KS, Vučetić, Č., & Prostran, M. (2018). Cannabinoide und Schmerz: neue Erkenntnisse aus alten Molekülen. Grenzen in der Pharmakologie, 1259. 
  • Watt, G., & Karl, T. (2017). In-vivo-Beweise für therapeutische Eigenschaften von Cannabidiol (CBD) für die Alzheimer-Krankheit. Grenzen in der Pharmakologie, 8, 20.  
  • Zou, S., & Kumar, U. (2018). Cannabinoid-Rezeptoren und das Endocannabinoid-System: Signalübertragung und Funktion im zentralen Nervensystem. Internationale Zeitschrift für Molekularwissenschaften19(3), 833. 

Mit der erworbenen akademischen und beruflichen Erfahrung berate ich Patienten mit verschiedenen Beschwerden über psychische Gesundheit – depressive Verstimmung, Nervosität, Energie- und Interesselosigkeit, Schlafstörungen, Panikattacken, Zwangsgedanken und Ängste, Konzentrationsschwierigkeiten und Stress.

Vorherige Geschichte

DIE BESTEN CBD ÖLE FÜR 2022

Nächste Geschichte

DAS BESTE CBD-BAD – TOP BOMBEN UND SEIFEN

Das Neueste von CHARLOTTE CREMERS

0 $0.00